Title
 
 
Hauptseite
Der Verein
Exkursionen
Aktuell
Zukünftige
Bisherige
Bahninfo
Kontakt
Linkliste
Bahnarchiv


  



Bisherige Exkursionen

08.11.2019: DienstzĂĽge auf Schweizer Bahnen 1973-93

In Zusammenarbeit mit dem Verein Aktion Pro Sächsitram (APS) bietet die SGEG ihren Mitgliedern und weiteren interessierten Eisenbahnfreunden einen Vortragsabend im attraktiven APS-Klublokal an, welches an der Siewerdtstrasse 7, unmittelbar beim Bahnhof Zürich Oerlikon liegt.

Wie keine andere Zuggattung bieten die aus verschiedenartigsten Gründen auf die Strecke geschickten Dienstzüge eine Fahrzeugvielfalt, wie sie im Bereich der Reise- und Güterzüge längst verschwunden ist. Für Dienstzüge verwenden SBB wie Privatbahnen oft die ältesten Triebfahrzeuge, die sonst kaum mehr zum Einsatz kommen.
Die meisten dieser Fahrten finden an Werktagen statt. Das hat zur Folge, dass nur wenige Eisenbahnfotografen Gelegenheit finden, in grösserem Umfang Dienstzüge aufzunehmen.
Als langjähriger Primarlehrer hatte der Referent, SGEG-Präsident Werner Hardmeier, jeweils am Mittwoch Nachmittag Gelegenheit, auf den Schweizer Bahnen eine grosse Vielfalt von Dienstzügen aufzunehmen. Die gezeigten, durchwegs eigenen Bilder gehen allerdings bis 1973 zurück. Der Schwerpunkt liegt in den Jahren 1975-1985. Das heisst, die meisten der gezeigten Fahrzeuge sind längst abgebrochen, Bahnhöfe und Strecken haben sich seither teilweise stark verändert. Der Vortrag ist thematisch gegliedert, die Bilder stammen aus mindestens 20 Kantonen.
Einen besonderen Stellenwert erhalten am 8. November Diensttriebfahrzeuge der Gattungen Xe/XTe und Xm/XTm, Kranwagen und die fast ausgestorbene Gattung der Draisinen. Sowohl SBB wie Privatbahnen aller möglichen Spurweiten sind gut vertreten, auch Werk- und Strassenbahnen kommen vor.
Alle SGEG-Fachvorträge sind so aufgebaut, dass Fragen und Ergänzungen aus dem Publikum ausdrücklich erwünscht sind.

Für die Teilnahme am SGEG-Fachvortrag vom 8. November 2019 in Zürich Oerlikon ist keine Anmeldung nötig. Von den Teilnehmern erbitten wir eine angemessene Spende. Gerne möchten wir dem Referenten einen Beitrag an seine Reisekosten leisten, aber auch unsere eigene Archivarbeit soll einen Zustupf erhalten. Vor Beginn, in der Pause und im Anschluss an den Vortrag sind an der APS-Theke Getränke, Brötchen und Snacks erhältlich.

 

Neuigkeiten


Neue Werklokportraits:
Weitere Informationen...


Die SGEG bei facebook:
Weitere Informationen...

In Zusammenarbeit mit Bahnarchiv.ch - der Fotoplattform der SGEG