Title
 
 
Hauptseite
Der Verein
Exkursionen
Aktuell
Zukünftige
Bisherige
Bahninfo
Kontakt
Linkliste
Bahnarchiv


  



Bisherige Exkursionen

10.6.2006: Innerschweizer Feldbahnen

Feldbahnen mit Spurweite zwischen 500 und 750mm spielten im werkinternen Verkehr vieler Schweizer Fabrikationsbetriebe fr├╝her eine wichtige Rolle. Heute sind diese jedoch fast vollst├Ąndig verschwunden. In der Innerschweiz haben aber zwei Betriebe bis heute ├╝berlebt und wurden dadurch Ziel einer Exkursion. Um die beiden Betriebe komfortabel zu erreichen waren wir in einem alten Schnauzen-Saurer Postauto unterwegs. Ziel der ersten Etappe war das Holcim-Zementwerk in brunnen. Dieses verf├╝gt ├╝ber eine topmoderne Feldbahn mit 750mm Spurweite welche Rohmaterial f├╝r die Zementherstellung vom nahegelegenen Steinbruch heranf├╝hrt. Zum Einsatz kommen dabei zwei Pendelz├╝ge, einseitig mit Steuerwagen, und Funkfernsteuerung, so dass die Z├╝ge einm├Ąnnig gef├╝hrt werden k├Ânnen. In der Entladestation werden die Selbstentladewagen auf einr automatischen Vorrichtung entleert ohne dass der Zug dabei zerlegt werden muss. In einer zweiten Etappe fuhren wir dann zur Ziegelei K├Ârbligen. Zwischen der Lehmgrube und dem Werk verkehrt heute mehrmals w├Âchentlich eine 600mm Feldbahn. Mit einem speziellen Besucherzug konnten wir die gesamte Strecke befahren und uns in der Lehmgrube den Verlad des Lehms in die Selbstentladewagen vor Augen f├╝hren. Auch hier sind die Anlagen sehr modern und zweckm├Ąssig eingerichtet. Zu Fuss konnten wir dann die R├╝ckfahrt des Zuges fotografisch festhalten. In den Lagerhallen konnten wir zudem noch die ├Ąlteren Fahrzeuge aus der fr├╝heren 500mm Feldbahnzeit besichtigen.

 

Neuigkeiten


Neue Werklokportraits:
Weitere Informationen...


Die SGEG bei facebook:
Weitere Informationen...

In Zusammenarbeit mit Bahnarchiv.ch - der Fotoplattform der SGEG